Maison Macolat

Die Geschichte von Maison Macolat begann bereits 1883, als die Familie Bunge in der südafrikanischen Provinz KwaZulu-Natal die Friedewald-Farm gründeten. Heute wird dort in der sechsten Generation der König der Nüsse, die berühmte Macadamia-Nuss angebaut. Sie ist für ihren cremigen Geschmack und die weiche Konsistenz bekannt. Jede Nuss wird an der Ostküste Südafrikas im subtropischen Klima in Zusammenarbeit lokalen Farmern angebaut, geerntet und weiterverarbeitet. Dabei setzt Maison Macolat auf Bildungsangebote und Aufstiegschancen für die eigenen Mitarbeiter. Im letzten Schritt werden die Nüsse von zarter, belgischer Schokolade umhüllt. So wird jede einzelne Kugel zum geschmacklichen Höhepunkt!
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 7 von 7

AUSGEZEICHNET.ORG