Pappelina

1999 begann Lina Rickardsson, Leinenteppiche und Papiertischsets zu weben. Der erste Erfolg ihres Labels Pappelina führte sie in eine kleine schwedische Weberei, wo sie ein innovatives Konzept für hochwertige Webteppiche aus bunten Kunststoffstreifen für den In- und Outdoor-Bereich entwarf. Die Teppiche sind pflegeleicht und erstaunlich weich, die typisch skandinavischen Muster schaffen eine harmonisch-fröhliche Atmosphäre. Heute vertreibt Pappelina Teppiche und Kissen in mehr als 30 Ländern - und trotz des großen Erfolgs werden die Textilien nach wie vor ganz traditionell und zu 100 Prozent in der eigenen Weberei in Dalarna produziert.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 12 von 12