Baobab

Seit 2002 entwirft die Belgierin Valerie Bietlot, inspiriert von ihrer afrikanischen Wahlheimat Tansania, die Baobab Duftkerzen. Als Hommage an ein Land voller unvergesslicher Eindrücke enstanden die magischen Düfte und intensiven Farben der Baobab Duftkerzen. Alle Materialien und Inhaltsstoffe werden dabei sorgsam aufeinander abgestimmt und verarbeitet: die mundgeblasenen Gläser werden von Hand mit dem komplett durchgefärbten Wachs befüllt. Die jeweiligen Düfte, die beispielsweise an die Trockensavanne, die Serengeti und den Virunga-Vulkan erinnern sollen, werden von erfahrenen Parfümeuren in Grasse zusammengestellt. Dabei werden nur hochwertigste, naturreine Grundstoffe und Duftöle verwendet. Jede Kerze erhält zum Schluss das Baobab-Gütesiege und wird mit dem charakteristischen, schwarzen Schleifenband verziert.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 29 von 29

AUSGEZEICHNET.ORG